Die Erbformel des Lohkaninchens

Die heute gezüchteten Farbenschläge der Lohkaninchen sind alle Kombinationstypen, die durch eine Kombination des Lohfarbton g° mit Gelbverstärkern (y-Faktoren) entstanden sind.


Erbformel für Lohkaninchen, schwarz     =     A B C D g° yi Y2
Erbformel für Lohkaninchen, braun     =     A B c D g° y, y2
Erbformel für Lohkaninchen, blau     =     A B C d g° yi y2

 

Durch eine derartige Kombination ist aus dem Wildtyp zunächst Schwarzloh hervorgegangen. Durch weitere Kombinationszüchtungen mit braunfarbigen Tieren entstand das Braunloh, mit blaufarbigen Tieren, das Blauloh.

 

Die als Loh-Faktor bezeichnete Anlage g° ist durch eine Mutation des Wildfarbigkeitsfaktors (G) entstanden.

Besucherzaehler
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Marina Walks